#1 Zombie der Woche: Karl der Stürmische

„Ich bins, Karl.“

Die erste Nominierung als Zombie der Woche geht an „Karl“ aus der Zombielandserie. Karl ist männlich, ca. 1,80 groß, hat kurze braune Haare und wurde bisher einmalig auf einer Brücke in Georgia, USA gesichtet. Bekleidet mit einer beigen Hose, einer grauen Jacke und schwarzen Schuhen legt er viel Wert auf sein Äußeres und trägt in der unteren Gesichtshälfte eine wohltuende Maske in Rot.

Wie es scheint hat Karl Probleme mit der Artikulation, was wohl darauf zurückzuführen ist, dass ihm in seiner Jugend keine Etikette vermittelt wurde und er immer mit vollem Mund spricht. Als wir ihn um ein Interview zu seiner Nominierung baten, antwortete er uns nur mit einem plumpen „craaww“. Auch seinen derzeitigen Wohnort für ein späteres Interview wollte er uns nicht verraten, bevor er, kurze Zeit später, von einer Meute jubelnder Fans mit Freudenschüssen verfolgt wurde.

Auch wenn Karl beim Schließen von Freundschaften teilweise etwas stürmisch zu sein scheint (siehe Bild), hat er bisher an jedem neuen Freund einen Narren „gefressen“.

„Willst du mein Freund sein?“

Eine Videoaufnahme von Karl findet ihr auf Youtube.

Beitrag von 

Alex (23) wurde erst vor kurzem zombifiziert. In seiner Freizeit ist er gerne mal sportlich tätig und läuft herrannahenden Zombiehorden davon oder spielt eine Runde Basketball mit Normalsterblichen. Ein neues Hobby von ihm sind Interviews mit und Kurzbiografien über interessante, untote Persönlichkeiten.