28 Months Later – Danny Boyle spricht über Fortsetzung zu 28 Weeks Later

28 Days Later: Der Klassiker unter den Zombie Filmen

28 Days Later und 28 Weeks Later zählen für viele Zombiefans zum Besten was das Genre jemals hervorgebracht hat. Der britische Regisseur Danny Boyle hat mit seinem realistischen Ansatz und seinen besonders fiesen Zombies zwei Meilensteine des Zombiefilms geschaffen. Deswegen warten viele Anhänger schon seit Längerem auf eine Fortsetzung der erfolgreichen Reihe. Nun hat sich der Regisseur erstmals zu einer möglichen Fortsetzung geäußert.

Interview

Im Rahmen einer Pressekonferenz zu seinem aktuellen Film-Projekt „Trance“ wurde er gefragt, ob ihn der Einfluss, den 28 Days Later auf das Genre hatte, rückblickend wundert. Boyle gab daraufhin zu, dass er tatsächlich noch nie ein wirklicher Fan des Zombie-Genres war. Er sei immer noch verwundert, dass ein Film, der offensichtlich viele „Regeln“ des Genres bricht (z.B. rennende Zombies) bei großen Teilen der Genreliebhaber trotzdem gut ankam. Auf die Frage, ob er sich eine weitere Fortsetzung (wahrscheinlich 28 Month Later) vorstellen könnte, äußerte Boyle sich eher verhalten. Er befürchtet, dass das Zombie-Thema derzeit ziemlich abgenutzt sei. Aber Ideen zu Setting und Handlung liegen nichtsdestotrotz schon vor. Er schätzt die aktuellen Chance einer zeitnahen Umsetzung bei ungefähr 40% ein. Inhaltliche Details wollte er aber nicht verraten und merkte mit einem Augenzwinkern an, dass diese ansonsten nur bei The Walking Dead landen würden.

Nach diesen Aussagen bezweifeln wir, dass man zeitnah mit einer Fortsetzung der beliebten Reihe rechnen kann. Aber Boyle ist immer für eine Überraschung gut und so kann die Fangemeinde weiter auf 28 Months Later warten.

Quelle: wired.com

 

Beitrag von 

Adrian mag Zombieserien wie The Walking Dead oder Dead Set und lässt sich keinen guten Zombiefilm entgehen.

One Response to 28 Months Later – Danny Boyle spricht über Fortsetzung zu 28 Weeks Later

  1. […] die Hauptfigur bei In the Flesh. Die erste Szene von In the Flesh erinnerte mich ein wenig an 28 Days Later. Kurz darauf springt der Film aus dieser hinaus und hinein in die Realität. Die Szene war […]

Kommentare zu In the Flesh im Review - Zombies auf Entzug - Zombie-Planet.de Kommentar abbrechen