World War Z Fortsetzung offiziell bestätigt

World War Z  Premiere

Die Zombies stürmen in die Kinos

Seit letzter Woche ist World War Z in den amerikanischen Kinos zu sehen. Und bereits nach den ersten Tagen kann man schon davon ausgehen, dass der Film ein voller Erfolg wird. Der Zombiefilm konnte in dieser kurzen Zeit bereits starke 111 Mio. US Dollar einspielen. Bei uns dauert es zwar noch zwei Tage bis der der Film am 27. Juni in die Kinos kommt, aber zwischenzeitlich können wir die ungeduldigen Zombiefans mit einer erfreulichen Nachricht versorgen. Die vieldiskutierte World War Set Fortsetzung ist nun offiziell bestätigt worden.

 

World War Z Brad Pitt

Brad Pitt’s Kampf gegen die Zombies geht weiter

Wie wir bereits vor wenigen Tagen berichteten, sahen die Chancen für einen zweiten Teil des Zombie-Blockbusters schon seit geraumer Zeit relativ gut aus. Sowohl Studio und Regisseur, als auch Hauptdarsteller Brad Pitt hatten sich in letzter Zeit vermehrt positiv zu den Fortsetzungsplänen geäußert. Nun wurde es von Paramount offiziell gemacht. Der stellvertretende Vorsitzende Rob Moore bestätigte in einem Interview mit The Hollywood Reporter, dass sich die Fans nun ganz sicher auf einen zweiten Teil freuen können. Scheinbar bestand mit allen Beteiligten schon länger Einigkeit, man wollte nur noch die ersten Einspielergebnisse abwarten. Und da diese erwartungsgemäß gut ausfielen, wurden gleich Nägel mit Köpfen gemacht.

 

Wir freuen uns natürlich über diese positiv Entwicklung und hoffen, dass sich die Beteiligten auf einen zeitnahen Starttermin für die World War Z Fortsetzung einigen können. Wir werden uns morgen erst einmal den ersten Teil von World War Z anschauen und euch im Anschluss unsere Eindrücke schildern.

 

Trailer:

Bildrechte: Paramount Pictures

Beitrag von 

Adrian mag Zombieserien wie The Walking Dead oder Dead Set und lässt sich keinen guten Zombiefilm entgehen.

3 Responses to World War Z Fortsetzung offiziell bestätigt

  1. Thomas sagt:

    Man freut sich schon auf den 2. Teil. Denn selten so einen guten intelligenten und unterhaltsamen Film gesehen. Gut ein paar (Splatter) Guddys erwarten uns ja noch auf Blu-Ray. Aber alles in allen ein gelungener Blockbuster, welcher mal nicht schon einmal erzählt wurde. Okay das es sich bei Zombies um Infizierte handelt ist nach neueren Filmen ,wie „28 Days later“ wohl logisch.

  2. […] World War Z ist mit einem geschätzten Gesamtbudget von 400 Millionen Dollar der teuerste Zombiefilm aller Zeiten. Deshalb wurde im Vorfeld viel über das enorme finanzielle Risiko diskutiert. Die Nachrichten über das mehrmalige Umschreiben des Drehbuchs und über 40 nachgedrehte Filmminuten (quasi das ganze Ende) waren auch eher beunruhigend. Allerdings scheinen die Produzenten mittlerweile fest mit einem Erfolg zu rechnen, denn die Fortsetzung wurde jetzt schon offiziell bestätigt. […]

  3. […] wurde von offizieller Seite bestätigt, dass es eine Fortsetzung von World War Z geben wird. Jetzt könnte man natürlich vermuten, dass diese Fortsetzung schuld an […]

Kommentare zu World War Z: Kritik zum Zombiefilm mit Brad Pitt Kommentar abbrechen