The Walking Dead Staffel 4 – Titel der ersten Folge bekannt geworden!

Der Start der 4. Staffel von The Walking Dead rückt immer näher. Und somit kommen auch immer wieder neue Informationen zu Charakteren und Handlung ans Tageslicht. Wir fassen alle wichtigen Infos und Spoiler der letzten Wochen zusammen und präsentieren euch zwei neue Bilder zu The Walking Dead Staffel 4.

Erste Episode: 30 Days without an Accident

Daryl auf einem neuen Bild aus der 4. Staffel

Die erste Episode der vierten Staffel wird am 13. Oktober 2013 auf AMC ausgestrahlt und trägt den Titel 30 Days without an Accident. Seit der Bekanntgabe des Titels wurde vermutet, dass zwischen dem furiosen Ende der dritten Staffel und der ersten neuen Episode ein Zeitsprung von einem Monat stattfindet. Dies wurde mittlerweile vom neuen Showrunner Scott Gimple bestätigt. Seit dem siegreichen Kampf gegen den Governor sind 30 Tage vergangen und die Gruppe erlebt die erste ruhige und friedliche Phase seit Ewigkeiten. Sowohl die Zombies als auch der Governor lassen sich nicht blicken und so kann sich die Gruppe um Rick von den turbulenten Kämpfen erholen und um Andrea und Merle trauern. Aber mit dem Frieden ist es dann hoffentlich relativ schnell wieder vorbei – dafür werden der Governor und die Zombies schon sorgen.

The Walking Dead – Charaktere

Tyrese, der in der dritten Staffel eher eine untergeordnete Rolle gespielt hat, soll in der 4. Staffel deutlich mehr Kamerazeit bekommen. Dies wurde von den Serienschöpfern schon mehrmals angedeutet. Nachdem er in den offiziellen Hauptcast aufgenommen wurde, ist er nun auch imposant auf dem Season 4 Banner in Szene gesetzt. Auch andere Bewohner von Woodbury sollen zur Gruppe stoßen, was dazu führt, dass diese in den ersten Folgen recht groß sein wird. Dass dieser Zustand nicht lange anhalten wird, dürfte für jeden Serienkenner keine Überraschung sein.

Das offizielle Banner zu The Walking Dead Staffel 4

Der Governor wird auch wieder in der 4. Staffel der zentrale Feind von Rick und Co. sein. Zwar dreht sich die Handlung nicht mehr so sehr um ihn wie in der dritten Staffel, jedoch bleibt er eine stets präsente Gefahr, die immer und unerwartet zuschlagen kann. Die Zuschauer, denen das Gefängnis als Unterschlupf auf Dauer zu langweilig ist, können wir beruhigen. Die Gruppe bleibt zwar anfangs ihrem sicheren Heim treu. Es wird jedoch im Laufe der Staffel viele längere Ausflüge in unbekanntes Terrain geben, die viel Spannung und diverse Zombieattacken versprechen.

Wir werden euch auch in Zukunft über alle Entwicklungen und Infos zu The Walking Dead Staffel 4 informieren und zählen mit euch die Tage bis zum 13. Oktober 2013.

Bilderrechte: AMC

Beitrag von 

Adrian mag Zombieserien wie The Walking Dead oder Dead Set und lässt sich keinen guten Zombiefilm entgehen.