DayZ Alpha endlich veröffentlicht!

Ingame Screenshot

Es gab schon viele Gerüchte, Ankündigungen und zuletzt sogar Versprecher, die den Termin für das Zombie-Survival Game DayZ mehr oder weniger genau vorhersagten. Heute ist endlich soweit und die von vielen Gamern erwarte Standalone Version von DayZ ist auf Steam erschienen. Das Spiel befindet sich noch in einer frühen Alpha Version. Das bedeutet, es ist wahrscheinlich, dass Bugs auftreten und viele geplante Features sind noch nicht implementiert. Dies wird auch in Steam noch einmal mit folgender Warnung ausdrücklich erwähnt:

WARNING: THIS GAME IS EARLY ACCESS ALPHA. PLEASE DO NOT PURCHASE IT UNLESS YOU WANT TO ACTIVELY SUPPORT DEVELOPMENT OF THE GAME AND ARE PREPARED TO HANDLE WITH SERIOUS ISSUES AND POSSIBLE INTERRUPTIONS OF GAME FUNCTIONING.

Das Spiel kostet übrigens 23,99€. Laut früheren Aussagen soll das Bezahlmodell ähnlich wie bei Minecraft sein, das bedeutet, vermutlich mit der erreichen der Beta bzw. der Final Version wird das Spiel teurer werden. Mit der Beta sollte man aber frühstens in einem Jahr rechnen.

DayZ Standalone – Aktuelle Features

Das Inventar

Momentan kann man mit bis zu 40 anderen Spielern auf einem Server spielen. Die Welt ist momentan 230 km² groß. Mit dem Crafting System eigene Gegenstände herstellen. Außerdem ist es möglich, Waffen und Kleidungen individuell anzupassen. Ein weiteres interessantes Feature sind die persistenten Spielerprofile. Das bedeutet, dass Charakterdaten auf allen Server gleich sind.

DayZ Standalone – Geplante Features

Für die Zukunft sind noch viele Sachen geplant, unter anderem benutzbare Fahrzeuge, wilde Tiere und Spieler sollen Gebäude und „Strukturen“ bauen können. Außerdem sollen User-Mods unterstützt werden und die Grafik sowie die Animationen werden noch verbessert. Natürlich werden auch vorhandene Features ausgebaut und Bugs gefixt.

Erste Meinungen zu DayZ Standalone

Wir haben das Spiel leider (noch) nicht selber spielen können. Auf der Steam Seite zu dem Spiel kann man allerdings erste Reviews lesen. Dort wird das Spiel meistens gelobt. Man würde die Bugs zwar bemerken, sie seien allerdings nicht so schlimm.

Allerdings gibt es auch negative Rezensionen. So wird der geringe Umfang bemängelt. Dafür sei der Preis zu hoch.

Als Zusammenfassung kann man wohl folgenden Tipp geben: Jeden, der schon sehnsüchtig auf DayZ wartet kann wohl einen Blick riskieren. Auch falls ihr das Spiel zwar noch nicht spielen wollt, könnte sich ein Kauf auch jetzt schon lohnen, da der Preis steigen wird. Eile ist dafür aber nicht geboten. Insgesamt sollte man noch nicht zu viel von der ersten (!) Alpha Version erwarten.

Beitrag von 

Robert (24) ist schon seit einiger Zeit Zombie Fan. Am liebsten mag er Zombielfilme, Egoshooter und Indie-Games. Manchmal heckt er auch Überlebenspläne für den Fall eines Zombie Angriffs aus und hofft, dass diese verdammten Zombies dann nicht rennen können!